Presse-Archiv

Auf dieser Seite finden Sie alle Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen,  Bau und Verkehr. Wenn Sie sich für den Email-Versand anmelden möchten, besuchen Sie bitte die Seite Pressemitteilungen abonnieren.

Wenn Sie sich über ein spezielles Thema informieren oder Ihre Suche zeitlich eingrenzen möchten, nutzen Sie bitte die Pressemitteilungs-Suche.

Pressemitteilungen Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
10.01.2021 Barrierefreier Bahnhofsausbau für zusätzlich 50.000 Ein- und Aussteiger

Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer zieht Bilanz zum barrierefreien Bahnhofs-Ausbau im Jahr 2020

05.01.2021 63 neue Wohnungen an der Traunsteiner Straße in München

Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer freut sich über weiteren Baustart in München

28.12.2020 Finanzielle Unterstützung für neuen Radweg zwischen Baunach und Lauter

Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer: 1,1 Millionen Euro für mehr Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern

23.12.2020 Neubau der "Kindergartenbrücke" in Holzkirchen kann beginnen

Freistaat übernimmt Mehrkosten für Brücke über die Bahnstrecke München-Lenggries

22.12.2020 Ausbau der Kreisstraße zwischen Bolsterlang und Obermaiselstein

Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer sagt finanzielle Unterstützung in Höhe von gut 2,8 Millionen Euro zu

22.12.2020 1,4 Millionen Euro für Bad Rodacher Ortsdurchfahrt

Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer: Finanzielle Unterstützung für Ausbau der Ortsdurchfahrt

21.12.2020 1,1 Millionen Euro für Landkreis Kitzingen

Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer: Finanzielle Unterstützung für Ausbau der Kreisstraße zwischen Abtswind und Rehweiler

21.12.2020 Neubau eines Geh- und Radwegs zwischen Sparneck und Weißdorf

Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer sagt finanzielle Unterstützung in Höhe von knapp 1,4 Millionen Euro zu

21.12.2020 Neubau einer Brücke über den Holzbach in Augsburg

Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer sagt finanzielle Unterstützung in Höhe von knapp zwei Millionen Euro zu

21.12.2020 Zum Ende eines herausfordernden Jahres im öffentlichen Schienenverkehr

Verkehrsministerin Kerstin Schreyer bedankt sich bei Beschäftigten von Bahn und Bundespolizei